Ausflugstip

Haseninsel? Ja, am Gardasee!!


isola dei conigli

Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist die idyllische Insel „Isola San Biagio“ auch als „Isola die Conigli“ oder Haseninsel bekannt. Und in diesen Namen trägt das Eiland zu Recht. Hier mümmeln unzählige Langohren friedlich für sich hin – ein besonderer Spaß für Kinder.

Die Besonderheit der Isola San Biagio ist, dass die Insel je nach Wasserstand trockenen Fußes erreicht werden kann, da die Landbrücke insbesondere in den Sommermonaten frei liegt.

Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es die Möglichkeit mit einem eigenen Boot oder mit einem Wassertaxi vom Hafen „Porto Torchio“ die Insel zu erreichen. San Biagio ist aufgrund seiner zahlreichen Bade- und Erholungsmöglichkeiten bei Urlaubern sehr beliebt.

Neben dem Beinamen Hasen-Insel, ist die Isola San Biagio außerdem auch als Musiker-Insel bekannt. Häufig finden hier im Sommer Klassik- und Jazz-Konzerte unter freiem Himmel statt.

In den Sommermonaten gibt es eine Bewirtung auf der Insel, Liegestühle und Sonnenschirme können ausgeliehen werden, sanitäre Einrichtungen sind vorhanden. Bei Betreten der Insel wird eine kleine Eintrittsgebühr fällig, Gäste des Campingplatzes „San Biagio“ haben freien Eintritt.



2 thoughts on “Haseninsel? Ja, am Gardasee!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.