Food passion

Olivenöl vom Gardasee


Der Gardasee ist die nördlichste Region auf der ganzen Welt, wo Olivenöl produziert wird. Die Herstellung von hochwertigem Olivenöl wird in dieser Region seit Jahrhunderten liebevoll gepflegt.

Am Gardasee haben viele Olivenöle das Qualitäts-Siegel Garda DOP. Diese Bezeichnung garantiert dem Käufer, dass die Oliven aus der Gardasee-Region stammen.

Den umfassendsten Einblick in die Olivenölgewinnung bekommt man aber bei einem Besuch der Ölmühle. Dabei kann man die Olivenplantagen begehen, die Mühlen besichtigen und eine große Auswahl an Ölen probieren und kaufen.

Viele Betriebe bieten neben dem klassischen Gardasee-Olivenöl auch aromatisierte Öle an. So gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen mit Orange, Limone oder Basilikum. Dazu können Urlauber das kalt gepresste Öl mit verschiedenen Speisen probieren: so bieten einige Erzeuger beispielsweise Antipasti, in Öl eingelegtes Gemüse oder Pastasoßen an.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.